Üben

hinweis

Diese Übeangebote stehen nur denjenigen offen, die bereits Einführungstag/ Seminar besucht haben.

Mehr Info


anmeldung

Bitte unbedingt vorab anmelden, da sich Zeiten/Daten ändern können.


Schweizer Übetage

 (für regelmässige SchülerInnen)

 

 

26. Mai 2018 in Bern

Samstag ca. 09.45 – 17.00

 

 

25. August 2018 in Turgi

Samstag ca. 09.45 – 17.00

Anmeldung gemäss Einladung (wird jeweils zwei Wochen vorab verschickt).

 

Die Übetage werden alternierend in Bern, Basel,  Zürich oder Turgi abgehalten.

 


Regionale Übegruppen

Affoltern am Albis (Kanton Zürich)

Infos zum Einführungskurs April bis Juli 2018 unter MITTANZEN

 

Reguläres Üben z.Z. in Obfelden/Bickwil (siehe unten)

 

Shindo Schule, Zürichstrasse 49

> Manja Jansch-Muser

056 634 27 05

manja@kaimi.ch

 

Obfelden/Bickwil (Kanton Zürich)

Übegruppe jeweils dienstags:


22. Mai
19. Juni
Ev. 10. Juli

 

18.15-ca. 19.30 Uhr

 

in der Praxisgemeinschaft Brunnenweg 8

8912 Obfelden (Bickwil)

> Manja Jansch-Muser

056 634 27 05

manja@kaimi.ch


Bern

jeweils mittwochs:


30. Mai
13. Juni
27. Juni
11. Juli

 

Zeiten jeweils:

Eintreffen: 18.15 Uhr

Beginn: 18.30 Uhr

nicht so viel Erfahrung: bis 19.30

mit mehr Erfahrung: bis 20.30

 

Kosten 10 Franken pro Abend für diejenigen die noch nicht zwei Seminare bei Roselle gemacht haben

 

Praxisgemeinschaft am Zentweg 13

> Christina Luginbühl

031 932 56 10

(bitte auf Anrufbeantworter sprechen)

christina@calut.ch


Turgi (Kanton Aargau)

jeweils donnerstags:

 
24.5.
31.5.
14.6.
21.6.
5.7.

 

jeweils 19.30 - 21.00

Anmeldung bis am Abend vorher

 

Kursraum Diversita, Weichlenstr. 21, Turgi

(in der Nähe des Bahnhofs)

 

> Christine Ammann

077 477 58 63


Basel

Daten + Ort auf Anfrage

> Lis Zweifel

079 244 47 23


Zürich

Daten auf Anfrage

Praxisgemeinschaft, St. Moritzstrasse 9

> Manja Jansch-Muser

056 634 27 05

manja@kaimi.ch


weitere Möglichkeiten

Je nach Bedarf organisieren sich die SchülerInnen von Roselle lokal in weiteren informellen Übegruppen.



Impressionen der Fotografin Caroline Marti vom Seminar und Üben: