Über uns

Halau (Hula Schule)

Unser Halau ist Teil des Ka 'Imi Na'auao O Hawai'i Nei Institute von Hawai'i (kurz: Ka 'Imi Hawai‘i). Die Trägerschaft der Schweizer Schule ist ein Verein (Ka 'Imi Na'auao O Hawai'i Nei Schweiz, kurz: Ka 'Imi Schweiz). Die Durchführung der Seminare, Übeanlässe, Auftritte etc. ist dank dem freiwilligen Einsatz unserer Mitglieder möglich. Wir unterstützen Projekte und Anstrengungen, die den Hula, die hawai'ische Kultur und den Austausch zwischen dieser und unserer Kultur fördern. 


Kumu (Hula Meisterin)

Roselle Bailey kommt jährlich 2-mal aus Maui nach Europa, um uns zu unterrichten. Sie ist eine Kumu Hula, eine der alten, grossen Hula-Meisterinnen. Dies bedeutet, dass sie sich  in allen Facetten der Kultur Hawai'is auskennt, diese erfahren hat und auch im Alltag lebt. Roselle Bailey hat sowohl Vorfahren aus Hawai'i wie auch aus Europa. Sie wuchs in Lahaina, Maui auf. Dort begann sie sehr früh Hula zu lernen. Ihre Hula-Lehrerinnen waren Emma Sharp aus Maui, Edith Kanakaole aus Hawai'i und Kaui Zuttermeister aus O'ahu. Ihre Mutter und ihr Vater waren auch an ihrer Ausbildung beteiligt.


Ka 'Imi Na'auao O Hawai'i Nei Institute

Ka 'Imi Hawai'i wurde 1976 als gemeinnützige Organisation von Kumu Hula Roselle Bailey auf Maui gegründet, mit der Absicht die Wahrheit der hawai'ischen Kultur zu suchen und in ihrer ursprünglichen Würde zu zeigen, sowie durch Hula die Weitergabe hawaiischer Wissenssysteme (Ökologie, Ökonomie, Medizin, Navigation, Philosophie, Sprache, Literatur etc.) zu fördern und dadurch die Wertschätzung für die vielen Facetten der hawai'ischen Vergangenheit innerhalb und außerhalb Hawai'is (wieder) herzustellen.

 

Das Institut hat Ableger auf verschiedenen Inseln – Maui, Kaua'i, Oahu, in Kalifornien und in Europa – Deutschland, Schweiz und Österreich. Alle diese Zweige funktionieren selbständig und unabhängig voneinander und sind doch eng  angebunden an das hawai'ische Institut. Sie arbeiten zusammen in kulturellem Austausch und zur Zeit auch im Programm RECALLING HAWAI'I, das die Geschichte der Inseln von der Erschaffung bis heute erzählt mit Hula, Musik, Mele, Chant und Diashow, mit Aufführenden im Alter von 3-80 Jahren.


Kontakt

Manja Jansch-Muser

Rebbergstrasse 23

CH-8917 Oberlunkhofen

056 634 27 05

manja@kaimi.ch

 


Roselle Keli'ihonipua Bailey, photo copyright Caroline Marti  www.carolinemarti.ch
Roselle Keli'ihonipua Bailey, Foto von Caroline Marti

Weltweit

Weitere Zweige von Ka 'Imi:

- Maui

- Kaua'i

- Oahu

- Samoa

- Kalifornien

- Deutschland

- Österreich

Die Kontaktadressen finden Sie auf www.kaimi.org

 



Reise ans Eo, E Emalani I Alaka`i Festival auf Kauai/Hawai'i, Oktober 2008 (Fotos von Gérard Huwyler):